Outdoor Silvesterfeier 2019 / 2020

Meine Ideen für diese Silvesterfeier war vielfältig:

 

1. Outdoor-Liebhabern, denen sonst zu Hause vielleicht alleine die Decke auf den Kopf fällt, eine adäquate Möglichkeit zu bieten.

 

2. Outdoor-Singles eine Möglichkeit bieten, Gleichgesinnte zu finden.

 

3. Eine - zumindest am Grundstück - Böller freie Umgebung bieten.

 

Es kamen zahlreiche Anmeldungen und so waren wir Spitzenzeiten über zehn Teilnehmer und nicht weniger als fünf. In dieser tollen Gemeinschaft macht das Draußen sein wirklich viel Spaß.

 

Armin hatte sich kurzfristig um ein kleines Wildschwein aus einer Jagd in der Nähe gekümmert, so dass die Fleischesser eine gute Nahrungsquelle hatten. Ansonsten sorgten jeder für sein eigenes Leib und Wohl.

 

Übernachtet wurde in Zelten, Hängematten, im Auto oder unterm Shelter. Dank angenehmer Temperaturen um den Gefrierpunkt musste auch niemand wirklich frieren.

 

Ein bisschen frieren und schwitzen am Lagerfeuer gehört natürlich dazu und es bringt den Geist in Schwung.

 

Neue Bekanntschaften wurden geschlossen und die Grundlagen für Freundschaften gelegt. Es wurde wenig Alkohol getrunken so das die tollen, stundenlangen Gespräche nicht gelitten haben.

 

Sofern ich kommendes Jahr in Deutschland / Frankreich bin, werde ich dieses Event wieder organisieren.